0621-47 47 70

eine beschreibung
eine beschreibung
eine beschreibung
eine beschreibung
eine beschreibung

Aktuelles

wir machen Urlaub vom 19.08. bis 06. 09. 2019. Näheres zur Vertretung siehe Patienteninos.





Sprechzeiten

MO.   8:30 - 12 & 15 - 18 UHR
DI.    8:30 - 12 & 15 - 18 UHR
MI.   NACH VEREINBARUNG
DO.  8:30 - 12 & 15 - 18 UHR
FR.   8:30 - 12 UHR
Am Wochenende und ab 20 Uhr:
Ärztl.Bereitschaftsdienst: Tel:116-117

0621-47 47 70

 
 

Sie haben Fragen? -aber gerne!

 

SPRECHZEITEN:
Mo   8:30 -12 00 Uhr     &     15-18:00 Uhr
Di     8:30 -12 00 Uhr     &     15-18:00 Uhr
Mi    nach Vereinbarung
Do   8:30 -12 00 Uhr     &     15-18:00 Uhr
Fr    8:30 -12 00 Uhr


wir machen Urlaub vom 19.08. bis 06.09.2019.

  

Die Vertretung übernehmen:

Dr. Imhof , Zähringer Str. 96,  Tel. 471242

Zusätzlich vom 19.08.-30.08.2019 Dr.Deck, Breisacher Str . 4 -6, Tel. 477722

vom 26.08.2019- 06.09.2019 Dr. Lehmann, Rastatter Str. 27, Tel. 475588

und vom 02.09. -06.09.2019 Frau Dr. Schmitt, Offenburger Str. 16,  Tel . 471584




Wir haben eine neue ärztliche Mitarbeiterin!

Frau Dr. med. Nicole Pittack wird  vom 1.1.2018 bis 31.12. 2019  als Weiterbildungsassistentin zur Fachärztin für Allgemeinmedizin unserer Praxisteam verstärken.

Frau Dr. med. Pittack  studierte Humanmedizin an der Ruprecht Karls Universität in Heidelberg und an der Fakultät für Klinische Medizin im Klinikum Mannheim.Nach dem Staatsexamen und Approbation als Ärztin durch die Bundesärztekammer absolvierte Frau Dr. med. Pittack ihre bisherige Weiterbildung unter anderem im Diakonissenkrankenhauses in Mannheim sowie zuletzt  in der IV. Medizinischen Klinik des Mannheimer Universitätskllnikums.

Somit sind wir sehr froh, daß wir mit Frau Dr. med. Pittack eine ärztliche Mitarbeiterin gewinnen konnten, die bereits über  mehrjährige Erfahrung in der Behandlung vieler internistischer Krankheitsbilder verfügt.

Für Sie, liebe Patienten, soll sich an den gewohnten Abläufen in unserer Praxis möglichst wenig ändern. Bei Fragen sprechen Sie einfach unser Praxisteam an.



FSME - Impfung: Mannheim liegt im Endemiegebiet für durch Zeckenbisse übertragbare FSME- Infektionen .Es handelt sich um eine Hirnhautentzündung , die mit Fieber, Kopfschmerzen, Schwindel und körperlicher Schwäche in Erscheinung tritt. Im weiteren Verlauf können chronische und bleibende Symptome auftreten , wie Müdigkeit und Konzentrationsstörungen. Wir empfehlen die Impfung vorbehaltlos allen unseren Patienten. Der Impfstoff ist in der Praxis verfügbar, die Impfung kann ohne vorherige Anmeldung durchgeführt werden. Die Impfung ist in jedem Fall auch noch unmittelbar/ zügig nach einem Zeckenbiss sinvoll.

 

Borreliose: 

Durch Zeckenbisse können Borrelien (verschiedene Baktrienstämme) übertragen  werden. Wir empfehlen zur Vermeidung von Zeckenbissen das Tragen von langer, heller Kleidung und Einsatz von Repellents bei Aufenthalt in der  Natur sowie danach Untersuchen der Körperoberfläche auf Zeckenbisse. Falls eine Zecke entdeckt wird, sollte sie baldestmöglich mit einer Pinzette oder Zeckenzange unter gleichmäßigem, langem Ziehen ( kein " Herausdrehen") entfernt werden. Ein Einschicken der Zecke ins Labor ist in der Regel NICHT erforderlich. Nach Zeckenbissen sollten sie die Bißstelle, aber auch die restliche Körperoberfläche  bis zu 4 Wochen lang regelmäßig auf  Rötungen/ Ausschlag untersuchen. Im Zweifelsfall nehmen Sie baldestmöglich Kontakt mit uns auf, notfallmäßige Eile ist in keinem Fall geboten. Die  Einnahme von Antibiotika ohne  ärztliche Indikationsstellung und ohne eindeutigen Erkrankungsnachweis  ist nicht sinnvoll.




BESTELLPRAXIS:

Wir bitten um telefonische oder persönliche Vereinbarung ihres Sprechstundentermins vorab. Wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen bitte im Interesse aller unserer Patienten telefonisch ab.

REZEPTBESTELLUNG:
zusätzlich zur telefonischen Bestellungen können Sie Rezepte oder Überweisungen auch per email bestellen.
Diese sind im Normalfall dann innerhalb von 24 h abholbereit. (Wochenenden ausgenommen)

AKUTE KRANKHEITSZUSTÄNDE:
Wenden Sie sich in dringenden Krankheitsfällen innerhalb der Sprechzeiten telefonisch an unser Team.
Wir garantieren ihnen bei Erfordernis einen Untersuchungstermin oder Hausbesuch am selben Tag. In akuten lebensbedrohlichen Notfällen wenden Sie sich bitte sofort an den Rettungsdienst Mannheim: Telefon 112!

VERTRETUNG
Bei Abwesenheit oder während unseres Urlaubes werden wir von anderen Hausarztpraxen in Seckenheim vertreten.
Über unseren Anrufbeantworter können Sie die jeweils aktuellen Vertreter erfahren.

ÄRZTLICHER BEREITSCHAFTSDIENST:

Sie erreichen den ärztlichen Bereitschaftsdienst telefonisch  unter der Rufnummer 116117 und  in der  Notfallpraxis Mannheim . Diese befindet sich im Universitätsklinikum Mannheim, Theodor-Kutzer- Ufer 1-3, Haus 2, Ebene 1 in 68167 Mannheim.der  Bereitschaftsdienst hat folgende Dienstzeiten:

Mo. Di., Do. Fr. 19:00 - 23 Uhr, 
Mi.  13:00 - 23:00 Uhr 
Sa, So und an Feiertagen 8:00 -23:00 Uhr.

Notfallpatienten, die nach 23 Uhr eintreffen, werden in der Notfallambulanz des Universitätsklinikums mitversorgt.

ANFAHRT ZUR PRAXIS:
Die Räumlichkeiten unserer Praxis befinden sich im Erdgeschoss des Ärztehauses Seckenheim. Der Zugang ist behindertengerecht. Die Praxis ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen: RNV Linie 5 Haltestelle Seckenheim Rathaus/Deutscher-Hof. Von der Hatlestelle ca. 100-200 Meter entfernt. Im Seckenheimer Ärztehaus können wir für schwer gehbehinderte Patienten einige wenige Parkplätze vorhalten.
Diese befinden Sich hinter dem Gebäude und sind  für unsere Praxis mit dem Hinweis: „Patienten- Internist" gekennzeichnet

Karte, Lageplan  >